Über die Tagung

 


Über die Tagung

Die Kölner Webwissenschaft. Erste Tagung: Methoden
Am 27. November fand an der Fachhochschule Köln zum ersten Mal die Tagung zur Webwissenschaft unter dem Hauptthema “Methoden der Webwissenschaft” statt. Interessante Vorträge beleuchteten das Thema und sorgten für jede Menge Gesprächsstoff zwischen den Branchenexperten, Wissenschaftlern und Studierenden der Studiengänge Online-Redakteur (B.A.), und Markt- und Medienforschung (M.Sc.). Fortan soll die Tagung jährlich im Herbst an der Fachhochschule Köln stattfinden und sich als wichtige Veranstaltung zur deutschsprachigen Webwissenschaft etablieren. Alle Vorträge der Tagung sowie die Highlights des Tages sind in Videos und Audio-Slideshows festgehalten und verschaffen jedem interessierten Nutzer einen Einblick in die erfolgreiche erste Kölner Tagung zur Webwissenschaft.

Programm:

WANN WER WAS
9:30 Uhr Prof. Dr. Helmut Volpers Einführung in die Webwissenschaft
9:45 Uhr Prof. Dr. Konrad Scherfer Der Heuristic Walkthrough als Teil der Web-Usability
10:15 Uhr Luisa Hehnke/Anna Hahn Findability
10:30 Uhr Maik y Gomez „Wie systematisches Inbound Marketing die Wertschöpfung für Unternehmen steigert“
11 Uhr Uhr Pause
11:30 Uhr Uhr Jörg Hoewner (K12) „Social Media Metrics: Vom Messen, Gewichten und Abspecken“
12:15 Uhr Julia Glebova/Evgenia Dal-Canton Social Media Metrics: Case Studies
12:30 Uhr Pause
13:30 Uhr Uhr Eva Trame Forschung online = Online Forschung?
13:45 Uhr Vanessa Beule/Karla Knitter Online-Inhaltsanalyse
14:15 Uhr Annkathrin Becker Generische Webmethoden: Case Studies I
14:25 Uhr Leyla Sahbudak Generische Webmethoden: Case Studies II
14:35 Uhr Judith Domass Generische Webmethoden: Case Studies III
14:45 Uhr Miriam Schmitz „Das Ende des Virtuellen“ – Generische Webmethoden

 


Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *